WordPress Revisionen

WordPress: Änderungen rückgängig machen / Revisionen verwenden

Du kennst sicher folgendes Problem: Du änderst eine Inhaltsseite und einen Tag später bemerkst Du, dass die alte Version besser gewesen wäre.

Oder Du bearbeitest einen Beitrag, speicherst und aus unerklärlichen Gründen ist der Inhalt verschoben, verändert oder ganz gelöscht.

Für dieses Problem gibt es glücklicherweise die WordPress Funktion Revisionen.

Was sind Revisionen?

WordPress speichert die verschiedenen Versionen einer Seite / Betrag automatisch in der Datenbank ab.

Also eine „Art“ Autospeicherung Deiner Inhalte.

Revision zurücksetzen

Eine solche Revision kannst Du mit wenigen Klicks zurücksetzen.

  • Öffne Deine Seite oder Beitrag
  • Auf der rechten Seite findest Du nun Revisionen – Klicke hier auf Anzeigen
WordPress Revisionen
  • Nun öffnet sich die Revisionen-Ansicht
  • Mittels Schieberegler kannst Du die gewünschte Version suchen und danach wiederherstellen
WordPress Revisionen
  • Die gewünschte Version ist nun geladen und Du kannst diese nun normal bearbeiten und speichern

Keine Revisionen vorhanden

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, weshalb keine Revisionen vorhanden sind. Ganz klar natürlich, wenn es ein neuer Beitrag / Seite ist. Wurde noch nichts gespeichert, dann findest Du auch keine Revisionen 😉

Der häufigste Grund, weshalb Du aber keine Revisionen findest ist, dass diese Funktion ausgeschaltet wird. Die WordPress Revisionen blähen die Datenbank auf und machen somit auch die Website eher langsam. Daher wird oftmals empfohlen diese Funktion auszuschalten. Dies geht mit einem einfachen Code in der function.php Datei.

Ich empfehle immer diese Revisionen nicht ganz auszuschalten, sondern z.B. auf 5 verschiedene Versionen zu limitieren oder regelmässig die Datenbank von den Revisionen zu befreien.

Revisionen sind in meinen Augen eine tolle Funktion, aber viel zu wenig bekannt.

Nutze sie…

… und denk daran, bleib natürlich auch online!

Lieber Gruss

Karin

Kostenloses Quiz

Finde auf einfache Weise heraus, was du ändern kannst, um endlich Kundenanfragen über deine Website zu erhalten.

Finde heraus, warum du zu wenig Kunden durch deine Website gewinnst

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Vielleicht interessiert dich auch…

PrivacyBee Anleitung (WordPress + Divi)

PrivacyBee Anleitung (WordPress + Divi)

PrivacyBee bietet in meinen Augen eine einfache und sympathische Möglichkeit, eine Datenschutzerklärung für das neue Schweizer Datenschutzgesetz zu erstellen. Gerne stelle ich dir hier eine Anleitung zur Verfügung, wie du die Datenschutzerklärung erstellen und in...

Bilder pixelgenau zuschneiden

Bilder pixelgenau zuschneiden

Wohl jeder, der an einer Website arbeitet, steht früher oder später vor dem Problem "wie schneide ich ein Bild/Foto pixelgenau zu". Damit dies auch einfach und schnell geht, empfehle ich jeweils Adobe Photoshop (Elements) oder den kostenlosen Online Dienst Pixlr...

Terminbuchung: Meine 3 besten Empfehlungen 2023

Terminbuchung: Meine 3 besten Empfehlungen 2023

Auf immer mehr Websiten werden online Terminbuchungen angeboten. Lange suchte ich nach überzeugende Lösungen. Meine 3 Favoriten stelle ich Dir hier gerne vor.Amelia Wirklich lange suchte ich nach einer passenden Lösung. Amelia hat mich direkt überzeugt. WordPress...

Newsletter Software: Meine 3 besten Empfehlungen 2023

Newsletter Software: Meine 3 besten Empfehlungen 2023

E-Mail-Marketing ist eine sehr gute und effektive Methode um interessierte Personen zu informieren. Dabei gibt es unzählige Newsletter Anbieter und auch WordPress Plugins für den Versand von Newslettern. Hier den richtigen Anbieter zu finden kann sehr zeitaufwändig...

WP Rocket – Macht Deine WordPress Seite schneller

WP Rocket – Macht Deine WordPress Seite schneller

WP Rocket ist wohl das einfachste und beste Cache Plugin für Deine WordPress Website. Nichts nervt mehr als ewig laaaaaangsam ladende Websiten. Dies ist schlecht für Deine Websitenbesucher, für Dein Google Ranking und deshalb auch für Dein Portemonnaie. Die...

Divi: Anker / Sprungmarke Link setzen

Divi: Anker / Sprungmarke Link setzen

Ein Anker wird auch als Sprungmarke bezeichnet. Ankerlinks werden verwendet, um direkt zu einem bestimmten Textabschnitt zu "springen". Hier sind drei Beispiele für die Einsatzmöglichkeiten von Ankerlinks: One-Page-Seite: Hier wird das Menü über Ankerlinks realisiert....