Auch Inhaltsseiten sollten gut aussehen.

Inhalt

  1. Wieso sollen Inhalte für die Website gestaltet werden?
  2. Wie erstellt man ansprechend erstellte Inhalte?
  3. Was ist ein Page Builder?
  4. Welcher Page Builder sollte verwendet werden?
  5. Installation und Bedienung SiteOrigin

Wieso sollen Inhalte für die Website gestaltet werden?

Weil ansprechend gestaltete Inhalte besser gelesen werden können.

Es ist anstrengend einen meterlangen Text, vorzugsweise mit einer sehr kleinen Schrift zu lesen. Zudem überfliegen viele als erstes den Text und entscheiden danach ob der Text «lesenswert» ist. Sieht man hier nur normalen Fliesstext, kann es gut sein, dass der Leser keine «Lust» bekommt diesen Text überhaupt zu lesen. Schade für die Arbeit.
Wichtig ist daher, mit Überschriften, Aufzählungen, Bilder usw. zu arbeiten. So können Leser im Vorfeld «abklappern» ob der Text überhaupt lesenswert ist. Sicherlich spielt dies auch für die Suchmaschinenoptimierung eine Rolle, aber um dies geht es in diesem Artikel nicht.

Als Webdesignerin spüre ich dies fast täglich. Die meisten Kunden möchten ein tolles Design für die Website. Hier wird Zeit und auch Geld investiert.
Bei den Texten wird dies dann plötzlich anders. Alles schnell reinkopieren und fertig.

Dabei wird vergessen, dass vor allem auf Smartphones das Aussehen der Website gar keinen grossen Stellenwert mehr hat – sondern der Inhalt.

Daher lege ich Dir ans Herz – nimm Dir Zeit für Deine Inhalte. Dazu gehören gute Texte, passende Bilder und eine ansprechende Gestaltung der Inhalte.

Wie erstellt man ansprechend erstellte Inhalte?

Dies ist genau der Knackpunkt. Denn ansprechend gestaltete Inhalte sind gar nicht so einfach zu erstellen. Denn es braucht Zeit und auch Grundkenntnisse in HTML und CSS. Auch wenn die Editoren bei WordPress einfach zu bedienen sind um Bilder einzufügen oder auch Überschriften zu definieren, genügt dies heutzutage oftmals nicht mehr. Dabei können Page Builder helfen. Zudem erleichtern Page Builder auch für HTML und CSS Profis die Arbeit um ein Vielfaches.

Was ist ein Page Builder?

Page Builder helfen Inhalte zu gestalten. Dies oftmals mit sehr intuitiv zu bedienenden Funktionen. Z.B. können per Drag & Drop Inhalte erstellt und platziert werden. Zudem beinhalten Page Builders vordefinierte Elemente, welche nur noch bearbeitet werden müssen. So z.B. Elemente für Videos, Überschriften, Call-to-Action Boxen, Buttons und vieles mehr.

Welcher Page Builder sollte verwendet werden?

Hier gibt es glaub kein Richtig oder Falsch. Einige Premium Themes von WordPress enthalten bereit eigene Page Builder. Dann ist alles ok.

Zudem gibt es Page Builder, welche unabhängig vom Theme arbeiten. Sprich jeder kann diese auf seiner WordPress Seite installieren und verwenden- egal welches Theme (Design) verwendet wird.

Da ich unabhängig von gewissen Themes sein wollte, konzentrierte ich mich bei der Suche auf unabhängige Page Builder. Dabei gibt es kostenlose und kostenpflichtige Plugins.

Auf meiner Suche fielen mir verschiedene Page Builder auf. Ich denke viele diese Page Builder sind wirklich gut, welcher Du verwenden solltest liegt auch an Deinen Bedürfnissen. Ich entschied mich schlussendlich für den Page Builder by SiteOrigin. Dieser bietet fast alles Funktionen welche ich suchte, ist kostenlos und einfach zu bedienen.

[Update 18.01.2018 – seit einigen Monaten verwende ich als Theme fast nur noch Divi. Divi beinhaltet direkt einen gigantisch genialen PageBuilder. Daher kann ich Dir diesen sehr ans Herz legen. Evt. ist mein Angebot „Divi Starter“ etwas für Dich]

Installation und Bedienung SiteOrigin

Hier findest Du meine Anleitung zu SiteOrigin und auch einige Beispiele was SiteOrigin kann.
Anleitung zu SiteOrigin . Viel Spass dabei.


Ich kann Dir nur empfehlen, Deine Inhalte entsprechend zu gestalten und Dir dafür Zeit zu nehmen. Auch mit Page Buildern geht dies nicht in 5 Minuten – aber die Zeit solltest Du Dir und Deinem Unternehmen wert sein.

Lieber Gruss und denk daran….
Bleib natürlich – auch online!
Karin Zeilinger