Google Consent Mode V2

Cookie Banner Pflicht für die Schweiz wegen Google Consent Mode V2?

Viele – auch ich – haben bisher empfohlen, in der Schweiz keinen Cookie-Banner zu nutzen, es sei denn, deine Website wird oft aus der EU besucht oder du machst speziell dort Werbung.

Persönlich finde ich Cookie-Banner eher lästig als hilfreich für den Datenschutz. Aber das ist eine andere Geschichte.

Seit 06. März 2024 gibt es leider gesetzliche Änderungen, die auch in der Schweiz die Nutzung eines Cookie-Banners notwendig machen.

Kurze Zusammenfassung

Falls du dich nicht gern mit solchen Themen auseinandersetzt, hier eine kurze Zusammenfassung:

Wenn du Google Analytics oder Google Ads nutzt, musst du aufgrund einer Änderung bei Google jetzt auch in der Schweiz einen Cookie-Banner verwenden.

Installiere und richte einen guten Cookie-Banner ein, und dann kannst du dieses Thema schnell abhaken.

Update 18.03.2024

Da einige Unklarheiten bestanden, kontaktierte ich den Google-Support.

Es hat sich herausgestellt, dass Google Consent Mode V2 in der Schweiz nicht zwingend vorgeschrieben ist.

Trotzdem ist die Installation eines Einwilligungsbanners (Consent Banner bzw. Cookie Banner) nach wie vor erforderlich.

Ich stelle fest, dass bei einigen Google Analytics- und Google Ads-Konten fast keine Zugriffe mehr registriert werden, was die Bedeutung eines korrekt eingesetzten Cookie Banners unterstreicht.

Daher kommen wir – sofern wir Google Dienste nutzen – nicht um die Implementierung eines Cookie Banners herum.

Auszug E-Mail Google Mitarbeiter
„In Bezug darauf, dass die Schweiz den Grundsätzen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) folgt, gilt ein Einwilligungs-Banner bzw. Cookie-Banner als Standard, ähnlich wie in der Europäischen Union.“ 

Der Google Consent Mode V2

Ich gehe hier bewusst nicht ins Detail. Am Ende findest du einige Links mit detaillierten Informationen zum Google Consent Mode V2.

Google musste seinen Zustimmungsmodus wegen der EU-Datenschutzregeln ändern.

Wenn du Google-Dienste wie Google Analytics und Google Ads nutzt, brauchst du nun einen Cookie-Banner. Dieser Banner sammelt die Zustimmung der Nutzer und leitet sie an Google weiter.

Diese Änderung betrifft offiziell nur die EWR-Staaten!

Diese Regelung trat am 6. März 2024 in Kraft.

Google Analytics zeigt keine Daten mehr

Da die Schweiz kein EWR-Mitglied ist und viele meiner Kunden hauptsächlich auf die Schweiz ausgerichtete Websites betreiben, wollte ich abwarten, was passiert.

Leider zeigen einige Google Analytics-Konten jetzt keine Daten mehr an. Auch meine Tests ergaben, dass keine Daten mehr gesendet werden. Es scheint, als würde Google hier leider keine Ausnahme für die Schweiz machen.

Wichtig: Deine Website-Besuche haben sich nicht verändert; jeder kann deine Seite wie gewohnt besuchen, nur Google erfasst diese Besuche nicht mehr ohne Cookie-Banner.

Google Consent Mode V2

Was ist nun zu tun?

Wenn du Google-Dienste nutzt, brauchst du einen Cookie-Banner, sonst werden kaum noch Daten erfasst. Dies betrifft hauptsächlich Google Ads und Google Analytics.

Achtung: Deine Besucher-Zahlen werden auch mit dem Cookie-Banner zurückgehen. Sobald jemand die Cookies ablehnt – dürfen dann auch keine Daten an Google gesendet und Statistiken mehr geführt werden.

Wenn du keine Google-Dienste nutzt, brauchst du in der Schweiz keinen Cookie-Banner und musst nichts ändern.

Empfehlung für Cookie-Banner

Für WordPress gibt es viele Cookie-Banner-Plugins.

Ich empfehle den Real Cookie Banner. Es ist relativ einfach einzurichten, auch wenn ich beim ersten Mal auch meine Zeit gebraucht habe.

Ich nutze dieses Plugin seit August 2023, lasse diesen aber nur in der EU anzeigen. Zurzeit funktioniert dies so auch bei Google Analytics und auch meine CH Besucher werden so gezählt.

Ohne Cookie Banner,  werden bei einigen Websites auch die CH-Besucher nicht mehr gezählt!

Aber Achtung: Es könnte sein, dass Google bald auch die Erfassung der Daten von Schweizer Besuchern ohne Zustimmung einstellt. Daher möchtest du dies auch so handhaben, musst du die Zahlen gut im Auge behalten.

Überprüfung bei Google Analytics

Wenn du Google Analytics öffnest, dann siehst du wahrscheinlich folgenden Hinweis.

Google Consent Mode V2

Klicke hier auf „Daten verwalten“, danach erscheint folgendes Fenster.

Google Consent Mode V2

Testen, ob du Daten noch empfangen kannst (vor oder nach einer Cookie Banner Installation)

1. Öffne deine Website im Inkognito-Modus. Am besten eine unwichtige Seite wie AGB, Impressum usw.

2. Gehe zu Google Analytics – Berichte – Echtzeit.

Solltest du hier sehen, dass du auf deiner Website bist, dann ist alles ok. (kann 1-2 Minuten dauern)

Google Echtzeit

Einrichtungsservice Cookie-Banner für den Google Consent Mode V2

Gerne biete auch einen Einrichtungsservice für Cookie-Banner an.

Melde dich bei mir für ein individuelles Angebot.

Weiterführende Links

Ich habe versucht, das Thema hier sehr vereinfacht darzustellen. Wenn du mehr Informationen brauchst, empfehle ich dir, dich weiter zu informieren. Nachfolgenden findest du einige Vorschläge von mir.

Podcast von Datenschutzpartner zu Google Consent Mode V2
(hier wird vom Cookie Banner noch eher abgeraten – aber sagen auch man müsse es beobachten. Sobald keine Daten mehr bei Google Analytics bei dir angezeigt werden, dann bleibt dir nichts anderes mehr übrig)
https://podcast.datenschutzpartner.ch/228-google-consent-mode-v2

Google Information
https://www.google.com/about/company/user-consent-policy/

Anleitung zur Einrichtung Google Consent Mode V2 von Real Cookie Banner
https://devowl.io/de/wissensdatenbank/real-cookie-banner-mit-google-tag-manager-google-consent-mode/

Risiko Consent Mode von Dr. Thomas Schwenke
https://datenschutz-generator.de/google-analytics-consent-mode/

Trotz allem scheint es, als müssten wir uns auch in der Schweiz an die Cookie-Banner gewöhnen. Weitere Änderungen sind zu erwarten, also ist es klug, vorbereitet zu sein.

Bei diesem Thema müssen wir wohl einfach flexibel bleiben.

Lieber Gruss

Karin

Erstelle in 4 Wochen deine eigene Business-Website

Zögerst du schon lange, um endlich deine neue Website zu erstellen?

Oder weisst du einfach nicht, wie und womit du beginnen sollst?

In diesem Kurs führe ich dich Schritt für Schritt zu einer Website, die perfekt zu dir, deinem Angebot und deinen Kunden passt.

Nächster Start: 8. Juli 2024

Business Starter Website

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Vielleicht interessiert dich auch…

PrivacyBee – Datenschutz ganz einfach, jetzt auch mit DSGVO

PrivacyBee – Datenschutz ganz einfach, jetzt auch mit DSGVO

Eine Datenschutzerklärung auf der Website einzubinden, ist unerlässlich. Dies gilt schon seit Langem, ist jedoch seit dem Inkrafttreten des neuen Datenschutzgesetzes der Schweiz im September 2023 noch wichtiger geworden. Seit Beginn dieser Änderung nutze ich...

PrivacyBee Anleitung (WordPress + Divi)

PrivacyBee Anleitung (WordPress + Divi)

PrivacyBee bietet in meinen Augen eine einfache und sympathische Möglichkeit, eine Datenschutzerklärung für das neue Schweizer Datenschutzgesetz zu erstellen. Gerne stelle ich dir hier eine Anleitung zur Verfügung, wie du die Datenschutzerklärung erstellen und in...

Datenschutzerklärung erstellen

Datenschutzerklärung erstellen

Jede Website braucht eine Datenschutzerklärung. Wie bereits im Artikel Check und Umsetzung erwähnt, sollte die Datenschutzerklärung im Fussbereich deiner Website zu finden sein. Für Soloselbständige und Kleinunternehmer ist es oft nicht wirtschaftlich, eine...

Check & Umsetzung auf der Website (revDSG)

Check & Umsetzung auf der Website (revDSG)

Die Einhaltung der neuen Schweizer Datenschutzbestimmungen ist gerade für WordPress-Websites von grosser Bedeutung. In diesem Beitrag stelle ich dir bewährte Methoden und nützliche Tools vor, mit denen du deine WordPress-Site effektiv und unkompliziert...

DSGVO Ja oder Nein (revDSG)

DSGVO Ja oder Nein (revDSG)

Die DSGVO ist das EU-Datenschutzgesetz. Da die DSGVO ortsunabhängig die Daten von EU-Bürger:innen schützen möchte, müssen sich auch viele Schweizer Unternehmer an die Bestimmungen der DSGVO halten. Disclaimer: Als Webdesignerin möchte ich darauf hinweisen, dass ich...

IST Zustand erkennen & erfassen (revDSG)

IST Zustand erkennen & erfassen (revDSG)

Ohne ein klares Verständnis dafür, wo du personenbezogene Daten erfasst, nutzt und speicherst, ist es unmöglich, einen effektiven Datenschutz umzusetzen. Aus diesem Grund sehe ich dies als ersten und äusserst wichtigen Schritt an. Für Unternehmen mit mehr als 250...