Bilder pixelgenau zuschneiden

Bilder pixelgenau zuschneiden

Wohl jeder, der an einer Website arbeitet, steht früher oder später vor dem Problem „wie schneide ich ein Bild/Foto pixelgenau zu“.

Damit dies auch einfach und schnell geht, empfehle ich jeweils Adobe Photoshop (Elements) oder den kostenlosen Online Dienst Pixlr X.

Adobe Photoshop Elements

Mein persönlicher Favorit!

Selbstverständlich geht dies auch bei Adobe Photoshop – daher mit der Profi-Lösung. Photoshop Elements ist aber deutlich günstiger (ca. CHF 90.-).

  1. Das gewünschte Bild mit Datei > Öffnen –  öffnen.
  2. Freistellwerkzeug anklicken
  3. In den Optionen des Freistellwerkzeuges die gewünschte Breite und Höhe in Pixel (Einheit px) eingeben. z.B. 400 px und 200 px.
  4. Ausschnitt zeichnen und mit Enter oder mit dem grünen Haken bestätigen
  5. Bild fürs Web abspeichern mit Datei > Für Web (und Geräte) speichern

Pixlr X

Bilder direkt online zuschneiden – kostenlos.

  1. Seite https://pixlr.com öffnen – schnelles und einfaches Grafikdesign auswählen
  2. Button „Bild öffnen“
  3. wenn gewünscht Bild vorab verkleinern (Web genügt in den meisten Fällen)
  4. Zuschneidewerkzeug auswählen
  5. Seitenverhältnis auswählen – Grösse z.b. 400 : 200
  6. gewünschten Ausschnitt auswählen und anwenden
  7. Speichern

Selbstverständlich ist es mit diesen Methoden auch möglich Bilder z.B. mit einer festen Breite zuzuschneiden. z.B. 1200 px Breite – Höhe variabel. In diesem Fall einfach die Höhe leer lassen.

Viel Spass beim Zuschneiden und denk daran… bleib natürlich – auch online!

Karin

Erstelle in 4 Wochen deine eigene Business-Website

Zögerst du schon lange, um endlich deine neue Website zu erstellen?

Oder weisst du einfach nicht, wie und womit du beginnen sollst?

In diesem Kurs führe ich dich Schritt für Schritt zu einer Website, die perfekt zu dir, deinem Angebot und deinen Kunden passt.

Nächster Start: 8. Juli 2024

Business Starter Website

Affiliate/Werbelinks

In meinem Artikel verwende ich Affiliate-Links. Wenn du auf einen solchen Link klickst und darüber einen Kauf tätigst, erhalte ich eine Provision vom Anbieter. Für dich ändert sich dadurch weder das Angebot noch der Preis. Damit unterstützt du meine Arbeit bei der Erstellung kostenloser Anleitungen und Blogartikel.

1 Kommentar

  1. Hi Karin,

    das ist ja schon die Profi-Variante mit Adobe. Für meinen kleinen Projekte habe ich gerne GIMP genutzt, das ist auch kostenfrei. Und wenn es ganz schnell gehen soll, kommt auch mal das Snipping Tool zum Einsatz.

    LG und frohes neues Jahr
    Sebastian

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Vielleicht interessiert dich auch…

PrivacyBee Anleitung (WordPress + Divi)

PrivacyBee Anleitung (WordPress + Divi)

PrivacyBee bietet in meinen Augen eine einfache und sympathische Möglichkeit, eine Datenschutzerklärung für das neue Schweizer Datenschutzgesetz zu erstellen. Gerne stelle ich dir hier eine Anleitung zur Verfügung, wie du die Datenschutzerklärung erstellen und in...

Terminbuchung: Meine 3 besten Empfehlungen 2023

Terminbuchung: Meine 3 besten Empfehlungen 2023

Auf immer mehr Websiten werden online Terminbuchungen angeboten. Lange suchte ich nach überzeugende Lösungen. Meine 3 Favoriten stelle ich Dir hier gerne vor.Amelia Wirklich lange suchte ich nach einer passenden Lösung. Amelia hat mich direkt überzeugt. WordPress...

Newsletter Software: Meine 3 besten Empfehlungen 2023

Newsletter Software: Meine 3 besten Empfehlungen 2023

E-Mail-Marketing ist eine sehr gute und effektive Methode um interessierte Personen zu informieren. Dabei gibt es unzählige Newsletter Anbieter und auch WordPress Plugins für den Versand von Newslettern. Hier den richtigen Anbieter zu finden kann sehr zeitaufwändig...

WP Rocket – Macht Deine WordPress Seite schneller

WP Rocket – Macht Deine WordPress Seite schneller

WP Rocket ist wohl das einfachste und beste Cache Plugin für Deine WordPress Website. Nichts nervt mehr als ewig laaaaaangsam ladende Websiten. Dies ist schlecht für Deine Websitenbesucher, für Dein Google Ranking und deshalb auch für Dein Portemonnaie. Die...

WordPress: Änderungen rückgängig machen / Revisionen verwenden

WordPress: Änderungen rückgängig machen / Revisionen verwenden

Du kennst sicher folgendes Problem: Du änderst eine Inhaltsseite und einen Tag später bemerkst Du, dass die alte Version besser gewesen wäre. Oder Du bearbeitest einen Beitrag, speicherst und aus unerklärlichen Gründen ist der Inhalt verschoben, verändert oder ganz...

Divi: Anker / Sprungmarke Link setzen

Divi: Anker / Sprungmarke Link setzen

Ein Anker wird auch als Sprungmarke bezeichnet. Ankerlinks werden verwendet, um direkt zu einem bestimmten Textabschnitt zu "springen". Hier sind drei Beispiele für die Einsatzmöglichkeiten von Ankerlinks: One-Page-Seite: Hier wird das Menü über Ankerlinks realisiert....