Die AdWords Rechnungen zu finden sind gar nicht so einfach. Hier eine kurze Anleitung.

[Update 26.01.2018 – Google AdWords Beta]

  1. Melde Dich in Deinem AdWords Konto an
  2. Gehe oben auf das Zangensymbol (1) und öffne „Abrechnung und Zahlung“ (2)
    AdWords Rechnungen drucken
  3. Bei Transaktionen kannst Du beim Downloadsymbol (3) die Rechnung der letzten 3 Monate abrufen und drucken
    AdWords Rechnungen drucken
  4. Benötigst Du die Rechnung von einem anderen Monat, dann klicke auf „Transaktionen und Dokumente abrufen“ (4)
  5. Wähle den gewünschten Zeitraum (5)
  6. Danach klicke auf den gewünschten Monat (6) und rufe die Rechnung auf (7)

Sobald Du die Rechnung aufgerufen hast, kannst Du diese drucken oder als PDF abspeichern.

Keine Rechnung vorhanden?

Die AdWords-Rechnungen für den Vormonat stehen erst nach ca. 2 bis 3 Tagen zum Download bereit.

Keine MwSt. auf der Rechnung?

Die AdWords Hilfe schreibt zu diesem Thema:

„Ihr Konto wird von Google Ireland Ltd. betreut. Allerdings kann Google keine Mehrwertsteuer berechnen, wenn sich Ihre Rechnungsadresse in einem Land außerhalb der Europäischen Union befindet.

Erkundigen Sie sich beim für Sie zuständigen Finanzamt, ob Sie verpflichtet sind, die Mehrwertsteuer in Ihrem Land selbst zu veranlagen. In diesem Fall benötigen Sie die Unterstützung Ihres Steuerberaters oder des für Sie zuständigen Finanzamts. Google kann dazu keine Beratung anbieten.“

Weitere Informationen zu diesem Thema findest Du direkt bei der AdWords Hilfe
https://support.google.com/adwords/answer/2375370?hl=de

 

Ich wünsche Dir viel Erfolg mit Deinen AdWords Anzeigen.

und wie immer…. denke daran „bleib natürlich – auch online.“

Karin